Logo Fortbildungswiese Suchtprävention Hamburg

 

KlarSicht-Präventionsparcours Koffervariante

Fortbildung für Multiplikatoren in Schule und Jugendarbeit

Suchtprävention zu Alkohol und Tabak interaktiv und interessant zu gestalten ist oft nicht einfach. Wenn dazu noch wenig Zeit oder Fachpersonal zur Verfügung stehen, fällt Suchtprävention häufig auch ganz weg. Eine praxiserprobte und wirksame Möglichkeit, um Suchtprävention für Kinder und Jugendliche im Alter ab 12 Jahren an Schulen und Jugendeinrichtungen durchzuführen, ist die Koffervariante des KlarSicht-Mitmachparcours der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

KlarSicht wurde für suchtpräventive Maßnahmen mit Kindern und Jugendlichen ab einem Alter von 12 Jahren entwickelt, wobei Teilnehmende aus den Klassenstufen 7 und 8 am meisten von KlarSicht profitieren. Wesentliche Ziele von KlarSicht sind die Bestärkung von Nichtkonsumierenden in ihrer Haltung, das Bewusstmachen von Genuss- und Konsumverhalten, die Anregung zur Reflexion des eigenen Konsumverhaltens sowie die Unterstützung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol und Tabak.

Die Koffervariante von KlarSicht soll Präventionsfachkräfte, Lehrkräfte sowie anderes pädagogisches Fachpersonal unterstützen, Veranstaltungen zur Alkohol- und Tabakprävention in Schulen und in Jugendeinrichtungen eigenständig, effektiv und nachhaltig umzusetzen. Wie der große Parcours, besteht der KlarSicht-Koffer aus verschiedenen Mitmach-Stationen, an denen sich Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren auf einfache und interaktive Art über die Risiken von Nikotin und Alkohol informieren können. Der KlarSicht-Koffer ist auf Wirkung und Akzeptanz hin evaluiert.

Für die Arbeit mit dem KlarSicht-Koffer bieten wir diese zweitägige Schulung an. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine praxisorientierte Einführung in die Arbeitsweise mit dem „KlarSicht-Koffer“.

Termin

Do 25.01. 09:00 Uhr - Fr 26.01. 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3
20357 Hamburg
(040) 42 88 42 300
li@li-hamburg.de
li.hamburg.de

Veranstalter

SuchtPräventionsZentrum/ LI Hamburg
Felix-Dahn-Straße 3
20357 Hamburg
(040) 42 88 42 911
spz@bsb.hamburg.de
www.li.hamburg.de/spz

SUCHT.HAMBURG
Repsoldstraße 4
20097 Hamburg
(040) 28 49 91 80
service@sucht-hamburg.de
www.sucht-hamburg.de

Kosten

Keine

Teilnehmerbegrenzung

Auf 20 Plätze begrenzt

ReferentInnen

Nicola Vogel (SPZ)
Nida Yapar (SUCHT.HAMBURG)

Curriculum Modul

Prävention in Jugendhilfe und Schule

Online-Anmeldung

Bis 14.01.online anmelden

Anmeldehinweis

Mindestteilnehmendenzahl 10 Personen

Aktualisiert: 18.08.17 11:07 Christiane Lieb